· 

PH Burgenland und Special Olympics in Kooperation

 

Am 08. Oktober 2021 fand im Rahmen der Lehrveranstaltungen zum Schwerpunkt Inklusive Pädagogik unter der Leitung von Eva Krojer der Auftakt für eine Kooperation der Privaten Pädagogischen Hochschule Burgenland und der Initiative Special Olympics Österreich statt.

 

Sebastian Koller und sein Team präsentierten den Studierenden des 3. und des 5. Semesters im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe die Hintergründe, Strukturen und Ziele der Special Olympics Österreich.

 

Die Kooperation eröffnet den Studierenden im Rahmen ihrer Ausbildung vielfältige Möglichkeiten, bei dieser bedeutungsvollen Initiative mitzuwirken. Die PPHB-Studierenden können beispielsweise die Sportler_innen bei deren Trainings in unterschiedlichen Sportdisziplinen begleiten oder Unterrichtsstunden an Bildungseinrichtungen mitgestalten. Eine weitere Option sich zu engagieren bieten - als besonderes Highlight - die Special Olympics Sommerspiele 2022, die von 23. bis 28. Juni 2022 im Burgenland stattfinden werden. Die PPHB freut sich auf die Zusammenarbeit!

 

Text: PH Burgenland

https://www.ph-burgenland.at/news/detail/article/start-einer-zukunftsorientierten-zusammenarbeit)