Special Olympics Unified-Team beim Coca-Cola-Cup 2016 in Wien

Foto: Sebastian Koller

Unsere „goldenen“ Fußballer von Los Angeles 2015 waren beim diesjährigen Coca-Cola-Cup-Finale in Wien eingeladen. In einem Spiel über 20 Minuten zwischen zwei Unified-Teams von Special Olympics Österreich begeisterten wir die 2.500 ZuseherInnen in der Akademie der Wiener Austria. Die Teams bildeten sich aus Fußballern von Wien, Vorarlberg, Oberösterreich, Niederösterreich, Tirol und dem Burgenland.

 

Coca Cola ist einer der großen Sponsoren und Unterstützer der Special Olympics World Winter Games 2017 in Graz, Schladming und der Ramsau. Dies war auch der Anlass dafür, dass wir vor großem Publikum unseren Einsatz, unser Engagement und unseren tollen Sport präsentieren durften.

In spannenden 20 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1. Das 1:0 viel aus einem Elfmeter und das 1:1 resultierte aus einem gehaltenen Elfmeter und einem perfekt zu Ende gespielten Konter über 3 Stationen.

 

Das Spiel beim Coca-Cola Bundesfinale 2016 war eine starke Werbung für Special Olympics und für den Behindertensport. Die ZuseherInnen honorierte unsere Leistung mit einer super Atmosphäre. Unseren Athleten hat der Auftritt sehr gut gefallen. Nach dem Spiel hatten wir noch die Gelegenheit, mit der österreichischen Fußballlegende Ivica Vastic zu plaudern und Fotos zu machen.

 

Wir bedanken uns bei Coca Cola für den schönen Tag.

 


Foto: Special Olympics Österreich