TAG 8

FLOORBALLER UND JOSEF MIT BRONZE

Foto@GEPA-Pictures

 

FLOORBALL

 

 Es ist vollbracht: unsere Floorballmannschaft hat die Bronzemedaille im Floorball.

 

Der Spieltag begann mit dem Halbfinale gegen ZYPERN, indem sich unsere Mannschaft verdient mit 1:5 geschlagen geben musste. Damit wurde der Finaleinzug und das Spiel um Gold zwar verpasst, nichts desto trotz blieb ihnen das Endspielum den dritten Platz gegen URUGUAY . Danke der Hauptschule Strallegg, deren SchülerInnen und LehrerInnen uns angefeuert haben. Ihr wart toll.

 

Top vorbereitet und mit dem großen Ziel „Bronzemedaille“ vor Augen liefen unsere Floorballathleten um 18:40 Uhr aufs Feld (drittes Livespiel in Folge). Unser Team erwischte den besseren Start und ging rasch durch Mario Dukic in Führung . Nach einer kurzen Phase der Unsicherheit konnten die aggressiven Uruguayerinnen ausgleichen. Vor der Pause erhöhte unser Team Austria 1 aber auf 2:1. Angetrieben von unseren lautstarken Fans legten unsere Sportler nach der Halbzeitpause einen Zahn zu und erzielten Tore zum 3:1 und 4:1. Die Torschützen waren Mario Dukic und Bernd Pratscher.

 

Das Team Dornau gratuliert unseren Gewinnern und möchte sich für die vielen mitreißenden, spannenden und emotionalen Momente bedanken. Vor allem die Livespiele waren ein großes Highlight für unsere Sportler als auch für die Zuseher zuhause vor dem Fernseher. Wir möchten uns nochmals für den unermüdlichen Antrieb unserer vielen tollen Fans bedanken.

 

STOCKSPORT

 

Wichtigster Programmpunkt für die Stocksportlermedaille am heutigen Tag war die Siegerehrung in der Messehalle Graz. In einer feierlichen Zeremonie wurden Markus, Hansi, Gerald und Harald für ihre tolle Leistung mit der Goldmedaille belohnt. Ihr habt es euch verdient.

 

SCHNEESCHUHLAUF

 

Auch im Schneeschuhlauf gab es heute wieder eine Medaille. Im 50 Meter Lauf belegte Josef Baranyai den dritten Platz und somit die Bronzemedaille. Franz Horvath belegte den ausgezeichneten 4. Platz. Super Burschen. Das Team Dornau gratuliert herzlich.

 


Foto: Special Olympics Österreich